Was bedeuten die Glückssymbole und Objekte?

Ein Ankh ist ein Symbol des ewigen Lebens. Es kommt zu uns aus dem alten Ägypten, wo es zu einem unverzichtbaren Glücksbringer für Pharaonen wurde. Die Götter haben oftmals gesehen, wie jemand ein Ankh um die Lippen von jemanden hält. Dies wurde als ein Opfer des “Atem des Lebens”, der im Jenseits benötigt wird.

Eine Axt kann Erfolg bringen. Archäologen haben Talismane in Form des Kopfes einer Axt in allen Teilen der Welt ausgegraben. Sie haben meist Löcher in ihnen, was darauf hinweist, dass sie um den Hals getragen wurden. Alte Kunst aus dem Fernen Osten, präkolumbianischen Amerika, das Mittelmeer und Afrika, zeigt häufig eine zweischneidige Axt, um Macht zu zeigen.

Kreise sind eine der Menschheit ältesten Symbole des Glücks. Sie stehen für die Ewigkeit und sind Zeichen der Vollständigkeit, Perfektion und Ganzheit. Der Kreis hat uns viele Arten von Glückssymbole, einschließlich Ringe aller Art.

Kipferl gehören zu den mächtigsten aller Glückssymbole. Der Halbmond ist besonders glücklich für kleine Kinder und ihre Mütter. Im alten Ägypten, war die Mondsichel das Symbol der Isis, die Mutter der Götter. Wie der Symbolik in der ganzen Welt verbreiten ist, es schließlich zu einem Symbol des Paradieses geworden,wenn mit einem Sternchen dargestellt ist. Es ist von besonderer Bedeutung im Islam.

Das Kreuz ist zu dem Symbol des Christentums geworden, aber es sowohl eine religiöses und Glückszeichen für Jahrhunderte vor der christlichen Ära gewesen. Es hat sich in Teilen der Welt gefunden, die das Christentum nie erreicht hat. In den meisten heidnischen Religionen, stellt das Kreuz den Baum des Lebens dar. In einigen alten Kulturen, schneidet das Querstück das Längsstück, und stellte eine Leiter, die einen Verehrer, Gott zu erreichen hat, geholfen. In anderen Kulturen, wies die aufrechte Stück den Weg zum Himmel, und der Querträger vertritt die irdischen Einflüsse.

Die Hand ist ein starkes Symbol für Glück in fast allen Mittelmeerkulturen. In muslimischen Ländern ist die Hand mit den ausgestreckten Daumen und den Fingern zu Ehren von Fatima, der Lieblingstochter des Propheten Mohammad. Fatima war einer von nur drei Frauen, würdig den Himmel zu betreten. Der Daumen stellt der Prophet selbst dar, der erste Finger stellt Fatima dar, der Mittelfinger ihren Mann und die anderen ihre beiden Söhne. Die alten Etrusker und Griechen trugen zur Förderung von Glück Amulette, die eine Faust mit dem Daumen unter dem Finger steckte. Ähnlicher Charme, mit dem Zeigefinger verlängert, wurden geglaubt, Macht zur Abwehr den bösen Blick zu haben.Manchmal kann eine einfache Handbewegung Glück fördern, oder Pech abwehren. In vielen Ländern, aber vor allem in Italien, der böse Blick wird mit der so genannten “Teufelshorn” vereitelt: Die Faust geballt mit dem Zeigefinger und kleinen Finger ausgestreckt.

Das Herz wird als eine Darstellung der Liebe und Weisheit in der christlichen Tradition gesehen. In Ägypten wird das Herz als Zentrum unserer psychischen Energie gesehen und es wird gedacht, dass es die Macht über die Einflüsse der schwarzen Magie hat. Im Islam ist das Herz, der Ort wo Verständnis stattfindet.

 

 

Viele verschiedene Glückssymbole

Marienkäfer werden als ein Vorbote von Glück und Wohlstand betrachtet. Von Marienkäfern wird gesagt, dass diese die Macht haben, alle Probleme die im Alltag auftauchen, verschwinden zu lassen. Das Tragen eines Marienkäfer Amulettes, oder wenn einer auf ihnen landen sollte, so wird dies Ihren Tag erhellen, geben Sie Geduld mit denen um Sie, und was am wichtigsten ist, dass ihre Lasten verringert werden. Wenn ein Marienkäfer auf Ihnen landet, wenn Sie krank sind, wird die Krankheit von ihnen genommen. Wenn ein Marienkäfer auf ihrer Hand landet, und dann weg fliegt, es wird gesagt, dass es am folgenden Sonntag gutes Wetter gibt. Das Töten eines Marienkäfer gilt als Pech bringend. In Bezug auf die Punkte auf dem Rücken von Marienkäfern: Wenn ein Marienkäfer auf der Hand einer vor kurzen verheirateten Frau landet, ist die Anzahl der Punkte auf dem Rücken, die Zahl der Kinder, die sie haben wird. Die Anzahl der Punkte auf einem Marienkäfer können auch die Anzahl der glückliche Monate, die vor uns liegen sein. Folklore zeigt auch, dass, wenn Sie einen Marienkäfer in Ihrem Haus zu fangen, werden Sie die gleiche Anzahl von Dollar, die auf dem Rücken der Marienkäfer sind, finden.
Libellen sind ein weiterer Glücksinsekt. Als Wesen des Windes, stellt die Libelle Veränderungen dar. Als Wesen des Wassers, stellen sie das Unterbewusstsein, oder den Zustand des “Traumes” da. Andere symbolische Bedeutungen, die mit Libellen verbunden sind, sind Wohlstand, Kraft, Mut, Frieden, Harmonie und Reinheit.
Skarabäen stammen aus dem alten Ägypten, wo sie mit gutem Glück verbunden werden. Als Symbol der aufgehenden Sonne und Beschützer von dem Bösen, ist der Skarabäus auch ein Symbol der Wiedergeburt, der Erneuerung und Transformation.

Glücks fördernde Tiertotems

Delfine gelten als Glücksbringer in vielen verschiedenen Kulturen, darunter die Alte Kulturen aus Griechenland, Ägypten und Rom. Für Christen und Native Americans, ist der Delphin ein Symbol des Schutzes und sein Bild soll Glück bringen. Alte Seeleute, die monatelang oder sogar Jahre auf See, empfanden den Anblick von Delphinen, die um um ihre Schiffe schwimmen, als ein erstes Anzeichen, dass Land in der Nähe war.
Schweine sind Symbole des Reichtums, Glück und Wohlstand. Es gibt ein Sprichwort: “. Glück ist nahe” Schwein gehabt, wörtlich “hatte Schwein” aber idiomatisch, Chinesischen und europäischen Kulturen glauben, dass Reize in Form von Schweinen die Macht haben, Glück zu bringen, da sie ein Symbol für Reichtum und Wohlstand sind. In der chinesischen Mythologie ist das Schwein ein Symbol für Ehrlichkeit, Toleranz, Initiative und Fleiß.

Schildkröten gelten als Glückssymbol in dem Feng-Shui-System des Denkens. Sie sind auch eine der vier heiligen Tiere, zusammen mit dem Drachen, Einhorn, und dem Phoenix.

Von Schildkröten wird gedacht,dass diese die Macht für die Abwehr von schlechten Zaubern haben. Eine Schildkröte symbolisiert dieMutter Erde. Schildkröten symbolisieren, Hoffnung und eine lange Lebensdauer. Von Schildkröten wird gesagt, dass diese eine Verbindung zwischen Himmel und Erde sind.
Elefanten symbolisieren das Überkommen des Todes. Elefanten bringen viel Glück nach Feng Shui Prinzipien. Die Ganeshsa ist eine Hindu-Gottheit mit dem Kopf eines Elefanten, der Hindu-Gott des Glücks. Elefanten Figuren auf Regalen oder Türen sollen Langlebigkeit und Glück sichern. Elefanten sind auch Symbole der Weisheit, Macht, Loyalität, Intelligenz, Stärke und Einsamkeit.

Todes glücklich! Was Deutsche mit Glück verbinden

Schwarze Katzen, Freitag, der 13., und verschüttete Salzstreuer – dies alle bringen Pech oder so fürchten wir. Aber es gibt ein Heilmittel: Glücksbringer können Unglück in Schach halten. Einige traditionelle deutsche Glücksbringer gehen Jahrhunderte zurück und sind oft in populären christlichen Legenden verwurzelt.

Klee und Marienkäfer: christliche Symbole als Glücksbringer
Klee zum Beispiel das Quintessenz Symbol für Glück in Deutschland ist christlichen Ursprungs. Aber vergessen Sie nicht: Sie muss vier Blätter haben! Drei Kleeblatt zählt nicht. Entsprechend christlicher Legende, hat Eva ein vierblättriges Kleeblatt mit sich genommen, als Sie aus dem Garten Eden verbannt wurde – um sich später an die guten Zeiten im Paradies zu erinnern. So züchten Gärtnereien Millionen von Topfpflanzen mit Klee für Geschenk-Geber an Silvester. Damit ihr vierblättriges Kleeblatt wirklich Glück bringt muss in freier Wildbahn gefunden werden – wo Exemplare sehr dünn gesät sind. Wer das auch immer tut, muss sich ziemlich glücklich schätzen eines zu finden – in diesem Fall schließt viel Glück den Kreis.

Der Marienkäfer ist eine weitere christliche Symbol des Glücks. Wie der Name in der deutschen, Marienkäfer, schon sagt, sind die kleine rote Insekten mit schwarzen Flecken mit der Jungfrau Maria verbunden. Eine beliebte Legende besagt, schickte sie den auf die Erde als Geschenk – vor allem für die Landwirte, da Marienkäfer Blattläuse und andere Pflanzenschädlinge fressen. Also, wenn sie Marienkäfer auf und ab krabbeln oder von einem Baum zum anderen in der Obstanlage sausen sehen, werden sie eher eine reiche Ernte haben. Und das Auftreten einer Rekordernte war in der Tat ein großes Glück. Bis zum heutigen Tag glauben viele Deutsche, Sie haben Glück, wenn ein Marienkäfer landet auf Sie landet, ohne die Zweifel zu verkennen, dass Sie kein Baum sind.

Warum Schweine und Schornsteinfeger?
“Schwein gehabt” ist ein oft verwendeter Ausdruck in Deutschland. Das Tier in Frage mit viel Glück in der deutschen und wird heute oft in Form einer Marzipan-Schwein begabt. Schweine haben nichts mit dem Christentum zu tun, außer wenn es um die Absorption von Dämonen geht. Der Grund warum sie mit Glück gebunden sind ist ganz einfach: viele Schweine zu besitzen war ein Zeichen von Reichtum und Wohlstand im Mittelalter. Ihre Besitzer mussten nie hungern. Wie eine gute Ernte, wurde eine erfolgreiche Zucht ein Zeichen des Glücks angesehen. Obwohl niemand weiß, warum Rinder, Schafe und Hühner nie die Klasse gemacht haben.

Der Schornsteinfeger bringt Glück in Deutschland aus ähnlich pragmatischen Gründen: Ein sauberer Schortstein reduziert das Risiko der Einstellung eines Brandes im Haus. Also bis heute halten wir es für viel Glück, einen Schornsteinfeger zu sehen. Und du hast noch mehr Glück, wenn Sie eine der silbernen Knöpfen auf seiner schwarzen Uniform drehen – weshalb viele deutsche Schornsteinfegern diese fehlen, da diese abgerissen wurden.

Welche Möglichkeit, ein Hufeisen hängen?

Ein Hufeisen soll für Reichtum, und Wohlstand sorgen. Aber einige Leute sind mehr romantisch. Es ist den Liebhabern zu verdanken, dass das Hufeisen zu einem Symbol es Glücks geworden ist. Vor den Tagen der Telefonie und SMS, saßen die Menschen hin und schrieb Liebesbriefe, die mit der Postkutsche kamen – von Pferden gezogen. Erhalten Sie in Ihre Hände ein Hufeisen wurde sogar mehr Glück als Erhalt der Liebesbrief selbst bewertet. Traditionell hängen Menschen ein Hufeisen über ihre Haustür.

Was ist ein Talisman ?

Ein Talisman ist ein Objekt von dem man glaubt das es bestimmte magische Fähigkeiten besitzt die seinem Träger Glück oder Schutz vor Bösem versprechen

Häufig werden Amulette und Talismane mit einander verwechselt obwohl sie offensichtlich unterschiedlich sind. Ein Amulett zum Beispiel ist ein Objekt das natürliche magische Fähigkeiten hat wohingegen ein Talisman von seinem Schöpfer mit Magie aufgeladen werden muss. Es ist dieser Akt des Aufladens der dem Talisman seine ihm zugeschriebenen Fähigkeiten verleiht.

 

 

Ein Talisman wird immer für einen bestimmten Grund geladen wohingegen ein Amulet für generelle Verwendungen wie z.B. die Abwehr von Bösem oder das Anziehen von Glück. Das Wort Talisman leitet sich urpsrünglich von dem altgriechischen Wort telesma ab was in etwa “Ich vervollkommne, führe ein Ritual durch” bedeutet.

 

 

 

 

Wie wird ein Talisman hergestellt?

 

 

Alle traditionellen Schulen der Magie raten dazu das der Talisman von der Person die ihn tragen wird hergestellt wird. Darüber hinaus raten sie dazu sich mit dem Symbolismus der die verschiedenen Planeten und Elementarkräfte verbindet auseinanderzusetzen. In vielen mittelalterlichen Talismanen wurden geomantische Zeichen in Verbindung mit Symbolen für Planeten verwendet. Diese Symbolik ist auch von alchemistischer Bedeutung. Andere magische Verbindungen die bei der Herstellung zur Anwendung kommen können Farben, Düfte, Symbologie, Muster und kabbalistische Figuren sein. Allerdings müssen diese mit den Elementen oder planetaren Kräften die der Talisman repräsentieren sollen harmonieren. Es ist auch möglich dem Talisman eine persönliche Note zu verleihen, indem man einen Vers, Inschrift oder ein Muster hinzufügt. Diese Gravuren können magische Embleme, Bibel Verse oder Sonaten sein.

 

 

Talismane im Mittelalter

 

 

Im Mittelalter wurden Talismane und Amulette häufig von Ärzten als eine Form der Medizin verordnet. Bereits damals waren Talismane jedoch umstritten da Ihre Wirkung nur schwer nachweisbar war und sie somit auch nicht die Verordnung erster Wahl. Auf Grund vielseitiger Berichte in medizinischer Literatur wurden sie jedoch oft angewendet. In den Aufzeichnungen des Gilbertus findet sich so zum Beispiel die Aussage, dass ein Talisman für die Empfängnis eines Kindes eine Notwendigkeit ist. Dabei werden magische Formeln und Bibelverse auf ein Pergament geschrieben welches Mann oder Frau während dem Akt um den Hals tragen müssen.

 

 

 

 

Berühmte Talismane

 

 

 

 

Siegel des Salomon

 

 

Das Siegel des Salomon auch bekannt als die verschlungenen Dreiecke wurde in vielen Religionen verwendet und sein genauer Ursprung ist heute nicht mehr bekannt. Als Talisman schrieb man ihm als perfekte Abbildung des absoluten Allmächtigkeit zu und trug es zum Schutz gegen alle Gefahren und Übel so wie zum Schutz vor Bösem.

 

 

 

 

Swastika

 

 

Das Swastika ist eines der ältesten und am weitesten verbreiteten Talismane und kann bis zur Steinzeit zurückverfolgt werden. Es kann in allen Teilen der alten und neuen Welt und auf vielen Ruinen und Überbleibseln gefunden werden. Dabei taucht das Swastika gleich oft in beide Richtungen gedreht oder mit beiden Ausrichtungen in einer Darstellung auf.

 

 

Viele Menschen sind heute noch immer auf der Suche nach einem Talisman um ihr Leben zu verbessern. Auf unserer Seite informieren Sie über alle Themen die für die Herstellung Ihres Talismanes relevant sind. Materialien, Herstellung und Wirkung werden genauso detailliert behandelt wie die Personalisierung, Verwendung und Pflege.

Seltsame Glücksbringer

Glücksbringer, Amulette und Talismane sind seit prähistorischer Zeit auf der ganzen Welt gewesen. Steine, Münzen und Amulette mit Symbolen sind die häufigsten. Andere sind aus der Natur, wie der Kaninchenfuß (das nicht so viel Glück für das Kaninchen war), oder werden als Glück wegen ihrer Seltenheit, wie das vierblättrige Kleeblatt. Aber ein paar sind nur ein wenig seltsam. In dem folgenden Text finden Sie Informationen zu den verschiedenen Glücksbringern, die als seltsam zu anderen gesehen werden.

Swastika
Das Hakenkreuz erinnert an Nazi-Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, aber das Symbol wird für viele Zwecke in vielen Teilen der Welt eingesetzt. Swastika-förmige Ornamente sind sogar in der Jungsteinzeit zu finden. Hindus verwenden das Hakenkreuz als Symbol des elefantenköpfigen Gottes Ganesh sehenh. Jains verwenden Sie es als ein Symbol des siebenten Heiligen, und beginnen und enden Gottesdienste, indem die Hakenkreuzzeichen machen. Das Symbol soll lange Lebensdauer bedeuten, gute Gesundheit und Glück bringen. In der Tat ist das Wort Swastika sich von den Sanskrit-Wort Hakenkreuz, das Glücksbringer bedeutet, abgeleitet.

Geier Köpfe
Geier haben so große Sehkraft, dass man sagt, sie seien in der Lage in Zukunft zu sehen. Südafrikanische Lottospieler würden lieben diese Macht zu haben, und haben Geier Köpfe zu Glücksbringer gemacht, um sie zu gewinnen. Ein Wilderer können bis zu $ 1.000 mit einem richtig getrockneten Geier Kopf machen, was zu einem Abbau der Geier Population sorgt. Dies ist in vielen Fällen, als eine Verantwortung lose Gewinnung von tierischen Glücksbringern zu sehen.

Galionsfiguren
Galionsfiguren des Schiffs waren nützlich für die Identifizierung eines Schiffes und Einschüchterung seiner Gegner, aber sie sind meist Glücksbringer, die Segler von Unglück beschützen sollen. Ein Schiffs Geist , würde das Aushänge bewohnen, und entweder den Segler beschützen, oder im Falle ihres Todes, würde sie auf den Segler nach dem Tod im nächsten Leben begleiten. Sie waren auch sentimentale Symbole des eigenen Schiffes, erkämpft und geschützt werden müssen. Die Galionsfigur eines anderen Schiffes zu zerstören war die ultimative Beleidigung. Geschnitzte Galionsfiguren stammen aus so weit zurück wie das alte Ägypten, wo sie Gottheiten ähnelten. Vor etwa 300 Jahre, wurde Galionsfiguren von Frauen beliebt, weil eine alte Legende, besagte, dass die nackten Brüste einer Frau das Meer beruhigen würde. Jede Segelära hatte ihren eigenen Typ von Galionsfiguren, aber eines ist immer für diese wichtig, und das sind die Personen die hinter ihnen segelten.

Maneki Neko
Maneki Neko oder die winkende Katze ist ein japanischer Glücksbringer. Es wurde erstmals im Jahre 1870 dokumentiert, aber seine Herkunft ist noch viel weiter zurück. Es gibt eine Theorie, dass die Katze am Ende der Edo-Zeit populär wurde, wenn westliche Befindlichkeiten   Prostitution in den Untergrund verursachten. Das Zuwinken der Katze wurde als ein euphemistische Symbol solcher Aktivitäten bekannt. Unternehmen, die eine Maneki Neko angezeigt haben waren sehr profitabel, so dass das Symbol auf andere Arten von Geschäften als Glücksbringer verbreitete. Wenn die Katze ist seine rechte Pfote erhöhen, wird es Geld zu gewinnen. Wenn es erhöht ihre linke Pfote, wird es Kunden gewinnen. Maneki Neko hat sogar einen eigenen Fanclub.

Pflanzen die Glück repräsentieren

Eine Legende besagt, dass Eva ein vierblättriges Kleeblatt mitnahm, als Sie den Garten Eden verließ, damit das Glück auf Ihrer Seite ist.

Vierblättrige Kleeblätter sind in vielen Kulturen und Regionen bei Personen als Symbole/Gegenstände bekannt, die Glück bringen sollen, hier ist oft eine Verbindung mit dem St. Patriks Day der Grund für die Verbindung mit dem Glück. Vierblättrige Kleeblätter existieren, sie sind einfach nicht so verbreitet wie die dreiblättrige Variante. Wenn Sie eines finden, so wird es Ihnen Glück bringen.Eine Legende besagt, dass, als Eva das Paradies verlassen musste, nahm Sie ein vierblättriges Kleeblatt mit.
Glücklicher Bambus oder “Freundschaft Bambus,” (eigentlich ein Dracaenaspecies, in der Spargel Familie) ist ein glückbringendes Geschenk. Diese Pflanze wächst in den tropischen Regenwäldern Südost-Asiens und Afrika. Feng Shui Praktiker glauben, dass, das Platzieren einer Bambuspflanze auf der Ostseite des Raumes, den Energiefluss oder das „Chi“ verbessern wird.

Glück verbessernde Objekte
Ein Hufeisen, mit dem offenen Ende nach oben, auf eine Tür, wird angenommen, dass es ein schützender Talisman in vielen Kulturen ist.

Traumfänger, aus Kultur der amerikanischen Ureinwohner, sollen viel Glück bringen, da Sie die schlechten Bilder in Träumen abfangen.

 

Rote Laternen sind ein Symbol für Glück in der chinesischen Kultur.
Hufeisen symbolisiert Glück, Macht über das Böse, Glück und Fruchtbarkeit. Hufeisen sind mit Pferdestärke und Zuverlässigkeit verbunden. In aufrechter Position, ist es auch ein Symbol für den Mond. Wenn es nach unten zeigt, ist es ein Symbol für den Mutterleib. Für die Griechen, symbolisiert er die Mondsichel, die als Symbol der Fruchtbarkeit galt. Ein Hufeisen schützt das eigene Haus und Land, und hält Fremde fern. Wenn ein Hufeisen an der Wand über der Tür in der „U-Form“ angebracht ist, so wird es das Glück im Haus für immer innen halten. Diese Tradition kann aus dem 10. Jahrhundert stammenden Legende des heiligen Dunstan kommen, der den Teufel mit einem Hufeisen gefangen hat. Von diesem Punkt an, würde sich der Teufel nie in ein Haus begeben, dass mit einem Hufeisen über der Tür geschmückt ist. Einige Legenden sagen, dass eine nach oben weisenden Hufeisen Glück sammelt, während ein nach unten weisende Hufeisen Sie mit Glück duschen wird.
Münzen bringen Glück in vielerlei Hinsicht. Es gibt ein Sprichwort: “Finden Sie einen Penny auf der Straße, so heben Sie ihn auf, und erfreuen sich den ganzen Tag über ihr Glück. Lassen Sie ihn liegen, so werden Sie verzweifeln” Einige nehmen diese Idee weiter und glauben, dass, wenn die Münze nach unten zeigt, so ist es besser diese auf dem Boden zu lassen. Münzen die gebogen sind, oder ein Loch in der Mitte haben, sollen am meisten Glück bringen, vor allem, wenn Sie diese als Wechselgeld nach einem Einkauf erhalten haben. Das Glück dieser Münzen wird verbessert, wenn sie diese in der linken Tasche tragen, oder um den Hals tragen. So zum Beispiel an einer Kette. Dies ist einer der Gründe warum in einigen asiatischen Ländern Ketten mit Münzen als Anhänger verkauft werden.
Ein Topf voll Gold ist, was Sie am Ende eines Regenbogens finden, und erhalten mit diesem doppeltes Glück.

Ikonen die Glück symbolisieren

Schornsteinfeger sind ein Zeichen für Wohlstand und Glück. Eine Legende aus dem alten England sagt, dass, King George auf seinem Pferd auf einer königlichen Prozession war,dass ein Hund plötzlich aus der Menge lief, und dicht in der Nähe des Königs anfing zu bellen. Das Pferd war entsetzt, und zum Entsetzen der Menge, hat es fast den König herunter geworfen. Eine einsame Gestalt, in schmutzige Lumpen gekleidet, trat auf die Straße, fing das Pferd, und beruhigte das Tier, somit hatte ein Schornsteinfeger den König gerettet!

Buddha Statuen sollen viel Glück an den Besitzer bringen, besonders wenn man Buddhas Bauch reibt.

Kachinas stellen einheimische Kräfte zu den Pueblo, Hopi und Zuni Nationen des amerikanischen Südwestens dar. Jede Puppe ist in aufwändigen Kostümen. Obwohl Sie regelmäßig in Stammeszeremonien verwendet werden, werden diese Puppen auch als Spielzeug für Kinder verwendet und in Wohnungen und heilige Orte angezeigt. Es wird angenommen, dass durch die Einladung, der Geist von der Puppe in der Familie vertreten wird, und Glück zu dieser Familie in Form von guten Ernten und Schutz vor Naturkatastrophen kommen wird.
St. Christopher ist der Schutzpatron der Reisenden. Katholiken stellen oft eine Christophorus-Medaille an ihr Auto.
Glückssymbole und Zahlen

Der Nordstern oder Seestern, ist als Orientierungshilfen zu sehen, und es ist ein Glückssymbol für Segler. Der Stern von Bethlehem führte die drei Weisen. Im Alten Testament, symbolisiert der Sternenhimmel, die zahlreichen Kinder Abrahams und gab Richtung in das gelobte Land.

Die Auge des Teufels wehrt Unglück ab, wenn als Amulett getragen wird. Im Gegensatz zu anderen Quellen des Glücks, dessen besteht in den Besitz des Objekts selbst, ist die Macht des Auge des Teufels, sich vor diesem selbst zu schützen.
Die Nummer sieben wird von vielen verschiedenen Kulturen und Religionen als Glückszahl betrachtet, im Christentum selbst stellt die sieben Selbstaufopferung und höhere Tugend dar. Es scheint immer wieder in der Bibel, wie die sieben Lampen des Tempels, sieben Weisen und sieben törichten Jungfrauen, und Speisung der Volksmenge mit fünf Broten und zwei Fischen Christi. Die frühe christliche Kirche hat gelehrt, dass der Glaube an Gott sieben Gaben bringt : Weisheit, Verständnis, Ehre, Ruhm, Segen, Kraft und Gottseligkeit. Es wird auch gesagt, dass der siebte Sohn eines siebten Sohnes die Macht hat zu heilen und dass die siebte Tochter einer siebten Tochter, die Gabe hat Träume zu deuten. Nach einer alten japanischen Mythologie gibt es auch sieben Götter des Vermögens, die Geschenke zu den würdigen Menschen im neuen Jahr bringen.

Ein Wunschbrunnen ist ein Ort, wo man eine Münze (oder ein anderes Symbol für Glück) rein wirft und sich etwas wünscht. Die Alten glaubten, dass ein Geschenk an die Götter den Brunnen vor dem austrocknen bewahren würde. Sie glaubten auch, dass die Götter des Meeres glücklich gehalten könnten, wenn ein paar Münzen gelegentlich ihren Weg als Tribut geworfen werden wurden. Auf der ganzen Welt wird gesagt, wenn Sie in ihr Spiegelbild im Brunnen schauen, und danach eine Münze rein werfen, so wird ihr Wunsch in Erfüllung gehen. Aber sollten Sie in Rom sein, so merken Sie sich, dass die Götter des Meeres nicht weniger als drei Münzen akzeptieren werden.

Glückssymbole aus der ganzen Welt

Zeichen und Symbole des guten Glücks

Glauben Sie an das Glück? Haben Sie einen Glücksbringer oder ein symbolischer Talisman den Sie tragen, damit dieser Sie vor den schlechten beschützt, oder Ihnen Glück bringt? Viele Menschen tun das.

Kulturen auf der ganzen Welt haben Zeichen und Symbole entwickelt, die Glück bringen sollen. Andere Symbole sind gedacht, um Wünsche zu erfüllen oder sogar die Kranken zu heilen. Es gibt auch Symbole zur Abwehr von bösen Dingen, oder vor Gefahren zu schützen.

Es gibt viele verschiedene Glückssymbole in vielen verschiedenen Größen und Symbolen. Es gibt Anzeichen für gutes (oder schlechtes) Glück in der Natur, einschließlich Pflanzen, Tiere und Insekten. Viele Kulturen glauben, dass, Objekte, Zahlen, Symbole und Edelsteine einer Person Glück bringen können, oder das Glück der jeweiligen Person beeinflussen können.

Hier sind die beliebtesten Anzeichen für Glück aus der ganzen Welt. Ich habe versucht, den Bereich der Glückssymbole aus der ganzen Welt zu erfassen.

Symbole für gutes Glück in der Natur

Regenbogen gelten als Glück, weil, wie wir alle wissen, am Ende ist ein Topf voll Gold ist!

Laut dem nordischen Volk bringen Eicheln ihren Trägern Glück. Die Wikinger verbunden Eichen mit Thor, dem Gott, der Blitz und Donner mit seinen großen Hammer und Amboss erstellt. Da der Baum einen Blitz zu sich zog, war er für Thor heilig. Die Wikinger glaubten, dass die Frucht der Eiche, die Eichel,auf Grund von Thors Zorn verschont blieb. Aus diesem Grund legen viele Eicheln auf ihre Fensterbänke, um ihre Häuser vor Blitzeinschlägen zu schützen.

Regenbogen werden schon im alten Testament erwähnt. Gott hat nach der Flut einen Regenbogen erschaffen, um der Menschheit zu zeigen, dass die Welt nie wieder durch eine Überflutung zerstört wird. Irische Kobolde sollen ihr Gold am Ende des Regenbögen verstecken, obwohl wir alle wissen, dass Ende eines Regenbogens unmöglich zu finden ist!
Eier sind mächtige Symbole der Fruchtbarkeit, Reinheit und Wiedergeburt in der traditionellen Volksreligion. Sie werden in magischen Ritualen verwendet, um die Fruchtbarkeit zu fördern und wiederherzustellen. Sie sind für den guten Blick in die Zukunft, sorgen für gutes Wetter, verstärken das Wachsen von Getreide, und beschützen vor dem „bösen Auge“.” In England ist es üblich, jemanden ein weißes Ei, als ein Symbol des Glücks zu schenken, jedoch ist ein braunes Ei ein Symbol für Pech.

glückbringende Insekten
Eine Grille am Herd war ein Zeichen des guten Haushaltes, und bringt Glück für Tausende von Jahren.

Eine Grillen auf dem Herd zu haben, ist ein Zeichen des guten Haushaltes, und bringt Glück für Tausende von Jahren. Dieser Glaube konnte aus prähistorischer Zeit stammen, als eine Grille als eine Art der Gesellschaft ist. In China und anderen asiatischen Ländern, sind Grillen als Wachhunde zu sehen: Bei jedem Anzeichen von Gefahr, wird die Grille dieses stoppen. Im Fernen Osten sowie in Europa, wird es als großes Pech angesehen, eine Grille zu töten, auch durch Zufall. Fast jeder Indianerstamm nimmt an, dass Grillen Glück bringen, und dass, das imitieren von ihrem zwitschern sehr respektlos ist. Bilder der Grillen erscheinen auf Amuletten, und anderen Glücksbringern.

Die Suche nach der sagenumwobenen vierblättrige Kleeblatt ist eine Chance von 1:10.000

“Was machst du?”, frage ich.

“Alles ist fast ok. Ich lebe den Traum. Ich habe den ganzen Tag nichts getan, und ich werde seit dem Mittag nichts weiteres tun. Die Schindel-Frauen reparieren mein Dach. Diese Frauen nahmen jeden Cent den ich für den Job hatte, aber ich würde nicht ein Baum ohne Paddel gewesen, wenn Sie nicht einige Schindeln ersetzt haben. Das Dach war undicht, so sehr, dass ich nie einen Teller Suppe zu Ende essen konnte. Ich dachte, es würde immer wieder regnen, während sie arbeitete. Pop ziegelte sein Haus während der Dürre. Als sein Kopf mit einem Regentropfen getroffen wurde, wurde sein Gesicht mit zwei Eimern Sand getroffen um ihn wiederzubeleben. Mein Wecker funktioniert nicht mehr. Es könnte mich nicht auf dem laufenden halten. Mark Twain sagte, dass der größte aller Erfinder der menschlichen Geschichte einen Namen hatte, und dieser war Unfall. Ich war im Begriff, eine neue Uhr zu kaufen, als ich entdeckte, dass mein Bankkonto war so leer ist, dass, wenn ich in mein Scheck schrie, es acht Stunden dauern würde bis ein Echo zurück kommt. Ich brauche keinen Wecker. Wenn ich ins Bett gehe, schreien Ich „Wach auf! “An mein Scheckbuch, und ich weiß, dass ich acht Stunden später aufwachen soll.”

Unsere Stadt, unsere Natur

Robins sang im Garten eine Kapelle. Die Hauptbewegung robin Migration ist zeitlich um die 37-Grad-Isotherme, eine Linie auf einer Wetterkarte zu folgen, die zeigt, wo die durchschnittliche Tagestemperatur 37 Grad beträgt.

Ich hörte die Rotkehlchen. Helen Isabel Moorhouse schrieb: “Und ich denke, wenn man dies genau in den süßen frohen Frühlingstagen hören wird. Mit dem Lied des Baches, der Brise, und den Vögeln, können Sie hören, und die Blumen singen. ”

Haus Spatzen zwitscherten fröhlich. Diese Vögel sind viel zu interessant, um bewertet zu werden.

Ein Freund im Ruhestand. Jetzt hat er die Zeit, um eine Tasse Kaffee auf seinem Deck zu sich zu nehmen, und das Morgenlied des Kardinals zu hören. Das ist ein herrliches Vorteil der Pensionierung, die nur selten erwähnt wird.

Ich entdeckte ein Paar Stockenten in einem Straßengraben.Drake hat die engestellten Schwanzfedern, aber es ist nicht die Henne, die quakt.

Eine Frau aus Minnetonka sagte mir, dass sie in einer Familie aufgewachsen ist, die eine Krähe hatte. Der Vogel pickte Löcher in Zigaretten, so dass Raucher nicht an ihren Zigaretten ziehen können. Denn es war eine gesundheitsbewusste Krähe.

In “Our Town”schrieb, Thornton Wilder: “Oh, die Erde, du bist zu schön für alle, um realisiert zu werden.”

Das ist wohl wahr, aber ich gebe ihm einen Schuß.

Fragen und Antworten

“Was sind meine Chancen, ein vierblättriges Kleeblatt auf meinem Rasen zu finden?” Wenn ein Rasen-Service aktiv war, könnten die Chancen gleich Null sein. Weißklee hat in der Regel drei Blättchen pro Flügel, aber gelegentlich gibt es eine Mutation, bei der vier wachsen. Das vierblättrige Kleeblatt, manchmal auch Kleeblatt genannt, wird angenommen, dass es ein Glücksbringer wegen seiner Seltenheit ist. Es wird geschätzt, dass die Chancen, ein vierblättriges Kleeblatt zu finden, liegt bei 1:10.000. Der Ursprung des Aberglaube liegt schon so weit in der Geschichte zurück, wie in der Geschichte bei Adam und Eva. Als Eva aus dem Garten Eden vertrieben wurde, nahm sie eine vierblättrige Kleeblatt mit sich, um sich an die Üppigkeit des Paradieses zu erinnern.

5 angeblich Irische Dinge, die anscheinend nicht Irisch sind.

Um den St. Patrick’s Day zu feiern werden Sie versuchen alles Irisch zu gestalten. Warten Sie, da viele St Patrick “Traditionen” nichts mit Irland oder der irischen Kultur zu tun haben.

Zu Ehren des St. Patricks Day, nehmen viele Personen irische Traditionen an. Sie singen: “Wenn irische Augen lächeln” und Guinness-infundiert Mixturen mit bunten Namen trinken.

Wir hassen es Traditionen zu brechen, um die Säulen von Traditionen die durch amerikanischen Säulen, von denen die meisten amerikanischer Schwachsinn sind:

Shamrock Shake-
Hoffen wir, dass Sie nicht denken, dass der Fast-Food-Liebling seine Wurzeln in Irland hat.Der künstlich grüne, mit Minzgeschmack angereicherte, zu erst in den 1970er Jahren in den USA aufgetauchte Shamrock Shake. Und ist zu einem festen Bestandteil eines Menüs geworden, welches für einige Tage rund um den St. Patriks Day erhältlich ist. Für eine kurze Zeit in der Mitte der 1970er Jahre, verwendet McDonalds einen übergewichtigen grün haarigen Charakter namens Uncle O’Grimacey, der wie eine Mischung aus Grimasse und Oscar the Grouch aussieht, um den Shamrock-Shake zu fördern. Das 550-Kalorien-Produkt stand bis 2012 nicht mehr auf der Speisekarte zur Verfügung bis Mc Donalds Irland den Shamrock Shake diesen als „neues Produkt“ wieder auf die Speisekarte setzte.

Lucky Charms
Ähm, nein. Trotz des magisch köstlichen Kobold Maskottchen der dies Getreide und seines Top-Akzent wird Lucky Charms von dem Riesen Minneapolis-basierten Nahrungsmittelhersteller General Mills, hat dies nichts mit Irland oder der irischen Kultur zu tun. Das traditionelle irische Frühstück bietet Wurst, Blutwurst, Eier, gebräuntes Brot und gekochte Tomaten, und gefärbte Marshmallows.

Killian ‘s Irish Red
Wie ein paar andere scheinbar importierte Biere, die tatsächlich in den USA hergestellt werden, wird Killian ‘s Irish Red Ale ausschließlich seit Jahrzehnten in Amerika gebraut. Coors kaufte den Namen im Jahr 1980, und die Fabriken in Colorado.

Weibliche Kobolde
Wenn Sie in eine Frau in einem sexy Kobold-Kostüm oder auf eine andere Weise am St Patrick Tages ausführen, beachten Sie, dass sie wahrscheinlich nicht das Original ist. Sie hat wahrscheinlich keinen Topf voll Gold. Schockierend, nicht wahr? Nach einer Geschichte der irischen Feen durch Carolyn White, gibt es keine Aufzeichnungen von Dame Kobolde, bei denen man sich fragt, wie diese kleinen Figuren gezeugt werden. Kobolde sind dafür bekannt sehr clever zu sein. Auch irrsinnig: Bevor Jennifer Anistons Karriere in Hollywood wirklich begann, hatte Sie eine Rolle in dem Low-Budget-Horrorfilm Leprechaun im Jahr 1993. (Sie war nicht ein Kobold aber-das wäre lächerlich.)

“Wenn irische Augen lächeln”
Der geliebte Melodie, welche unter anderem einprägsam von Bing Crosby erfasst wurde, wird oft als ein traditionelles irisches Volkslied kategorisiert. In der Tat wurde es von einem Trio von gründlich amerikanischen New Yorker, die professionelle Songwriter waren, für eine extrem kurzlebige 1913 Broadway-Show geschrieben und komponiert wurde, die Show hieß „The Isle of Dreams.

Schwarzer Samt
Bestellen Sie sich nicht diesen leckeren Cocktail zu sich, wenn Sie in einer Irischen Bar oder einem Pub sind, wenn Sie sich Freunde machen wollen. Halb Guinness und Halb Champagner wurde der schwarze Samt in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts irgendwo in Dublin oder in Irland, sondern in London als eine Hommage an die britischen Royals erfunden.